2006 Hammelburg

HAMMELBURG am 01.05.2006
DAN – Prüfung!!!

Hagen Walter
Hagen Walter mit Meister Tamayose
Bereits seit 12 Jahren bietet der Karate-Do-Kwai Nordhausen e.V. auch das Training im Waffen-Karate an. Beim Üben werden Geräte wie Langstock, Metallgabeln und Schlaghölzer genutzt. Das Besondere an dem von den Nordhäusern trainierten Stil ist aber ihre direkte Verbindung zu ihrem Meister auf Okinawa (Japan). Frank Pelny, der Cheftrainer des Nordhäuser Vereins, absolvierte dort bereits mehrere Trainingsaufenthalte. Ein besonderer Höhepunkt in diesem Jahr fand am vergangenen 1. Mai-Wochenende statt. Anlässlich eines Lehrgangs mit dem japanischen Meister in Hammelburg fand dort der einzige Prüfungstermin in diesem Jahr in Europa zum schwarzen Gürtel in dieser Stilrichtung statt.
Gut vorbereitet stellte sich der Nordhäuser Hagen Walter dieser schweren Prüfung. Unter den kritischen Augen des Japaners demonstrierte er sicher sein Prüfungsprogramm zum 1. DAN. Der Meister hatte nur wenig zu korrigieren und so konnte Hagen am Ende erleichtert die Glückwünsche des Meisters und seiner Sportkameraden entgegen nehmen. Er ist nun einer von weltweit nur 45 Menschen, die diese Prüfung jemals bestehen konnten.
Hagen Walter hilft auch als Trainer in der Anfänger-Gruppe im Karate und auch im Kobudô, dem Nachwuchs die Feinheiten der Kampfkunst näher zu bringen. Wer mehr über die Kampfkünste Karate, Kobudo und Selbstverteidigung wissen möchte, ist gern zu einem vierwöchigen kostenlosen Probetraining gesehen.


Comments are closed.