2004 Bonn

BONN am 04.12.2004
DAN – Prüfungen!!!
Dan_Pr_04.12.04
Einen schwarzen Gürtel im Karate tragen zu dürfen – wer träumt nicht davon? Er ist ein Ziel, auf das Karateka viele Jahre hintrainieren. Gleich für vier Trainer unseres KARATE-DO-KWAI NORDHAUSEN e.V. war der vergangene Sonnabend daher ein ganz besonderer Tag – der Tag ihrer Prüfung zum 1. Dan (1. Schwarzgurt). Gut vorbereitet und begleitet von ihrem Cheftrainer Frank Pelny (4. Dan) waren die Nordhäuser nach Bonn gereist, um sich der äußerst anstrengenden Prüfung zu stellen. Als Prüfungskommission agierten der Bundestrainer des Deutschen Karate Verbandes, Efthimios Karamitsos (6. Dan), und der Stilrichtungsreferent für Shotokan-Karate des Deutschen Karate Verbandes, Gunar Weichert (5. Dan). Am Sonnabendnachmittag ab 16.30 Uhr wurde es dann ernst, die ersten Prüflinge wurden aufgerufen. Aber erst um 22.30 Uhr, nachdem alle Prüflinge ihren Test absolviert hatten, wurden schließlich die Ergebnisse bekannt gegeben. Für die Nordhäuser ein Grund zum jubeln, denn Melanie Stahl (Verein seit 1999), Michael Kleffel (Verein seit 1994), Uwe Fabian (Verein seit 1992) und Thomas Jung (Verein seit 1994) dürfen ab sofort den schwarzen Gürtel tragen. Und nicht nur das. Der Bundestrainer äußerte sich im Nachhinein mehrmals lobend über das gute Niveau, dass die Nordhäuser bei ihrer Prüfung gezeigt hatten. Somit haben sich diese vier Mitglieder des Karatevereins Nordhausen durch fleißiges schweißtreibendes Training, das sie teilweise bereits seit 12 Jahre durchhalten, vor Weihnachten einen großen persönlichen Traum erfüllt. Erwähnt werden soll auch, dass Thomas Jung bereits 44 Jahre alt ist und alle vier Prüflinge auch schon die Trainer-C-Lizenz für Karate haben.
Dan_Jungs_vorher
Die Jungs vor der Prüfung
Dan_Melanie_vorherMelanie vor der Prüfung Dan_danach
Nach bestandener Prüfung
Dan_Melanie
Melanie erhält ihre Dan-Urkunde
Dan_Micha
Michael erhält seine Dan-Urkunde
Dan_Thomas
Thomas erhält seine Dan-Urkunde


Comments are closed.